Sie sind hier: › Aktuelles 
25.07.2017

Schülerwettbewerb des Landtags

Jugendliche sollen angeregt werden sich mit Politik auseinanderzusetzen

(pm) In einer gemeinsamen Pressemitteilung laden die Kirchheimer Abgeordneten Karl Zimmermann (CDU), Andreas Schwarz (Grüne) und Andreas Kenner (SPD) die Schüler ab Klasse 9 dazu ein, beim Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung mitzumachen.

Die Teilnehmer können zwischen verschiedenen Themen und Arbeitsformen auswählen. So kann beispielsweise ein Plakat gestaltet werden, das zum Schutz für die Natur aufruft oder Bedrohungen der Natur aufzeigt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine Umfrage darüber zu machen, wie problematisch der Alkohol- und Drogenkonsum unter Jugendlichen ist. Ebenso können Ton- und Videoreportagen zu verschiedenen Themen gemacht werden. Neu angeboten wird diesmal auch ein Onlineformat.

„Der Schülerwettbewerb will Jugendliche dazu anregen, sich mit politischen Fragestellungen und Problemen aktiv auseinanderzusetzen“, so die drei Abgeordneten.

Auch bei der 60. Auflage des Schülerwettbewerbs werden attraktive Preise vergeben. Neben Sachpreisen gibt es auch Studienfahrten sowie einen Förderpreis des Landtags für herausragende Arbeiten in Höhe von bis zu 1250 Euro zu gewinnen. Bei der Preisverteilung werden alle Schularten berücksichtigt.

Einsendeschluss ist der 17. November. Weitere Informationen, darunter auch alle Themen des 60. Schülerwettbewerbs, sind im Internet auf der Homepage www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder bei der Landeszentrale für politische Bildung, Schülerwettbewerb des Landtags, Lautenschlager Straße 20, 70173 Stuttgart zu erfahren.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Karl Zimmermann MdL 2017