Sie sind hier: › Aktuelles 
21.02.2019

Land fördert touristische Weiterentwicklung in Beuren

Mit rund 200.000 Euro unterstützt das Land die Gemeinde Beuren bei der Einrichtung von ca. 64 Wohnmobilstellplätzen in der Nähe der Panorama-Therme. Dies teilt der CDU-Abgeordnete Karl Zimmermann am Rand der Plenarsitzung mit.

Der Tourismus im Land ist weiterhin auf dem Vormarsch. Seit Jahren kann die Branche neue Rekordzahlen melden. Die Tourismusbranche ist zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden, der zu Wachstum und Beschäftigung beiträgt. „Deshalb ist es wichtig, dass das Land die Rahmenbedingungen für einen möglichst ausgewogenen und breit aufgestellten Tourismus setzt“, so Karl Zimmermann. Dazu zählt auch die Förderung von Wohnmobilstellplätzen in der Gemeinde Beuren, die eine Investition von knapp 1,7 Millionen Euro hierfür tätigt.

In der aktuellen Legislaturperiode wurde die Fördersumme von fünf auf über sieben Millionen Euro erhöht. Hiermit können 27 kommunale Tourismusprojekte unterstützt werden. „Die Kommunen sind ein zentraler Partner bei der touristischen Weiterentwicklung unserer Region. Mit den vom Land zur Verfügung gestellten Mitteln kann die Qualität der Tourismusinfrastruktureinrichtungen maßgeblich verbessert und die Attraktivität der Gemeinde erhöht werden. Unser Ziel muss es sein, die Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusgemeinden nachhaltig zu sichern“, erläutert Karl Zimmermann.

 

Hintergrund:

Gefördert werden bauliche Investitionen für die Errichtung und die Modernisierung öffentlicher Tourismusinfrastruktureinrichtungen, die für die Gestaltung eines marktorientierten, zukunftsfähigen Gesamtangebots notwendig sind.

 

 

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Karl Zimmermann MdL 2019