Sie sind hier: › Aktuelles 
21.05.2019

Gemeinsames Europafest

Wahl | Grünen, CDU, SPD und FDP wollen gemeinsam Flagge zeigen.

Kirchheim. Zum Ende des Europawahlkampfs kommt es in Kirchheim zu einer „landesweit wohl einzigartigen Veranstaltung“, wie die Veranstalter mutmaßen: Die Ortsverbände von Bündnis90/Die Grünen, CDU, SPD und FDP haben sich als die im Landtag vertretenen Parteien zusammengetan, um mit den Bürgern ein Europafest zu feiern. Sie stufen das Projekt selbst als „eher ungewöhnlich“ ein. Aber ungewöhnlich seien eben „die Herausforderungen, denen sich die EU stellen muss“.

Die vier Parteien haben sich deshalb entschlossen, „als Vertreter eines breiten demokratischen Spektrums gemeinsam ein klares Zeichen gegen Populismus und Nationalismus zu setzen“. Schließlich sei die liberale Demokratie, für deren Werte die EU stehe, von innen wie von außen bedroht. Deshalb will das Parteienbündnis einen Tag vor dem Urnengang gemeinsam Flagge zeigen „für eine starke, einige und demokratische EU“.

Für das örtliche Vorstandsmitglied der Grünen, Astrid Linnemann, erhöht sich der Stellenwert dieser Europawahl wegen der großen Herausforderungen: „Die Themen sind viel zu ernst, um sie Nationalisten zu überlassen.“ Für den Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Teck, Michael Haug, steht Europa für Frieden und Freiheit. Zudem sei Europa ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der sich für den Wohlstand aller Menschen starkmache.

Der Vorsitzende der SPD Kirchheim, Martin Mendler, ist davon überzeugt, dass die EU bei dieser Wahl einen Weckruf durch die demokratische Mitte benötigt. Die EU brauche einen „selbstbewussten und mutigen Zukunftsplan für die Zeitenwende in der Weltpolitik“. Der FDP-Europakandidat Hubert Romer aus Kirchheim hat im Wahlkampf gespürt, „dass die Menschen eine starke Mitte suchen und sehen wollen, wie wir gemeinsam Themen anpacken und zu einer Lösung bringen“.

Das Europafest findet am kommenden Samstag, 25. Mai, ab 17 Uhr in Kirchheim statt, und zwar auf dem „Platz der kleinen Freiheit“ bei den Lokalen „Stiftsscheuer“, „Freudenhaus“ und „Wunderbar“. Für die europapolitische Komponente der Veranstaltung sorgt eine Talkrunde mit den Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz (Grüne), Karl Zimmermann (CDU) und Andreas Kenner (SPD) sowie Europakandidat Hubert Romer (FDP). Die Moderation übernimmt Marc-Oliver Buck, Landesvorsitzender der Jungen Europäer Baden-Württemberg. Für gute Stimmung durch musikalische Einlagen will der Bluesrock-Gitarrist Werner Dannemann mit seiner Band sorgen. pm

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Karl Zimmermann MdL 2019