Sie sind hier: › Aktuelles 
22.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

„Wir benötigen dringend ein Sonderprogramm für unsere Gaststätten und unsere Hotels in Höhe von 300 Millionen Euro.“

Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann und Karl Zimmermann machen sich für Gastronomie und Tourismusbranche stark. Dazu fordern sie ein Sonderprogramm in Höhe von 300 Millionen Euro, die Absenkung der Mehrwertsteuer auf 7...

22.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Nulldiät und kein Fettpolster

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not – Dieser Leitsatz gilt für manche Unternehmer in Phasen der Hochkonjunktur längst nicht mehr. Die momentane Krise deckt das schonungslos auf.

20.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie vereinheitlichen

Zimmermann spricht sich für ermäßigten Satz von sieben Prozent aus

20.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Wie hoch ist das Kurzarbeitergeld?

Die Höhe des Kurzarbeitergeldes richtet sich danach, wie hoch der finanzielle Verlust nach der Zahlung von Steuern ist. Grundsätzlich werden rund 60 Prozent des ausgefallenen Nettoentgelts bezahlt. Lebt mindestens ein Kind mit im...

20.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Kultusministerin informiert Schulen über Wiedereinstieg

Mit einem Schreiben an die Schulleitungen der öffentlichen Schulen und der Schulen in freier Trägerschaft gibt Kultusministerin Susanne Eisenmann Hinweise zur schrittweisen Wiederöffnung der Schulen in...

17.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Maskenpflicht in Kirchheim unter Teck kommt

Bund und Länder empfehlen im Kampf gegen das Coronavirus dringend das Tragen von sogenannten Alltagsmasken im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Die Stadt Kirchheim unter Teck bereitet aktuell eine Maskenpflicht vor....

16.04.2020
Aktuelles Karl Zimmermann

Diätenerhöhung oder Spende?

MdLs Kenner (SPD) und Zimmermann (CDU) noch in der Abstimmung

CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Karl Zimmermann MdL 2020