Sie sind hier: › Aktuelles 
11.02.2020

Zwischen Nabern und dem Egelsberg häufen sich Wildunfälle

Ursache könnte ein abgebauter Zaun sein

Seit im März 2019 der Wildschutzzaun an der Kreisstraße zwischen Nabern und dem Egelsberg abgebaut wurde, häufen sich dort Wildunfälle. Ganze 30 Stück waren es seitdem. Zahlen lassen für Thomas Doll wenig Interpretationsspielraum: 14 totgefahrene Wildtiere seit März 2019 auf einer Strecke von 300 Metern zwischen Nabern und dem Egelsberg. In den Jahren zuvor gab es dort etwa alle zwei Jahre einen Wildunfall. Für den Jagdpächter liegt die Ursache der Zunahme klar auf der Hand: Im März wurde der seit den 60er-Jahren bestehende Wildschutzzaun entlang der Kreisstraße auf beiden Seiten wegen Forstarbeiten abgerissen. Kurze Zeit später nahm die Zahl der Wildunfälle zu, weshalb sich auf Drängen Thomas Dolls und der Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann eine Kommission mit Amtsleitern und ..

Mehr lesen Sie bei der Esslinger Zeitung.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Karl Zimmermann MdL 2020